Schmuck First Dach Dachfigur

Samstag, den 19. Oktober 2019 um 11.21 Uhr

 

Firstschmuck

Der Firstschmuck für jedes Dach
Individualität ist heute Trumpf. Jeder, der sich von der breiten Masse abheben möchte, nutzt verschiedene Extras, um seinen eigenen Stil zu zeigen. Auch beim Hausbau ist es möglich, Individualität zu zeigen, denn grundsätzlich kann jedes Haus nach Belieben verschönert und so nach eigenem Ermessen gestaltet werden.

Firstschmuck ist eine der Möglichkeiten, einem Dach mehr Individualität zu geben, denn eine Firstfigur ist weithin sichtbar und wird von Besuchern oft schon einige Häuser zuvor gesehen. Firstfiguren, die als Firstschmuck genutzt werden, bieten dabei nahezu unendliche Möglichkeiten. Der Firstschmuck kann zum einen als Tier gewählt werden, wobei sowohl Katzen wie auch Adler, Hähne und weitere Tierarten zur Verfügung steht. Jeder Hausbesitzer kann sich so sein Lieblingstier auswählen und mit dem Anbringen vom Dachschmuck allen Vorbeigehenden zeigen, dass dieses Tier hier im Haus geschätzt und vielleicht auch verehrt wird.

Viele Tiere, die als Firstschmuck genutzt werden, sehen aber nicht nur gut aus, sondern haben auch Symbolcharakter. Ein Firstschmuck als Katze beispielsweise gilt als Liebenswürdig, ein Hahn zeigt für Wachsamkeit und ein Adler ist anmutig und schön und kann die Bewohner des Hauses beschützen. Mit dem Firstschmuck können all diese Fertigkeiten und Charaktere gewählt werden, um sich unter dem Schutz der Dachfiguren zu begeben und ihnen die Abwehr von Bösem zu überlassen.

Firstschmuck muss aber nicht in jedem Fall als Tier gefertigt sein, sondern Firstfiguren können auch lustige Charaktere verkörpern. Sehr beliebt ist hierbei der Schlafwandler, der in langem Nachthemd auf dem First balanciert und am Ende des Daches abzurutschen droht. Dieser Dachschmuck zaubert ebenso wie Dachrutscher oder Dachschläfer ein Lächeln auf das Gesicht von Vorbeigehenden, Nachbarn und Freunden und hellt so den sonst so tristen Alltag ein Stück weit auf.

Der Dachschmuck auch für Garage und Carport
Nicht nur ein Haus verfügt über ein Dach, welches gestaltet werden soll, sondern auch Garagen, Carports und Gartenhäuser bieten sich für den Dachschmuck an. Hier können dann kleinere Varianten vom Dachschmuck gewählt werden, die dann auch diese Dächer individuell zieren können.

Für ein Gartenhaus eignet sich beispielsweise die Firstfigur Katze, jedes Schrebergartenherz höher schlagen lässt. Auch ein Hahn eignet sich hier sehr gut, denn er ist der Inbegriff für Natur und daher vor allem in Gartenanlagen gern gesehen. Ist der Dachschmuck dann noch in Originalfarbe gehalten, sieht der Hahn auf dem Grat einem echten Hahn zum verwechseln ähnlich, was wiederum für Zustimmung bei Freunden und Bekannten führen wird.

Firstschmuck ist langlebig und bietet viele Vorteile
Der große Vorteil vom Firstschmuck ist natürlich das Besondere, das eine solche Firstfigur ausstrahlt. Mit einem überschaubaren finanziellen Aufwand ermöglicht der Firstschmuck eine Verschönerung des Hauses, die weithin sichtbar ist.

Wer sich für eine solche Investition entscheidet, kann viele Jahre Freude am eigenen Firstschmuck haben, denn sowohl die Tiere wie auch die Schlafwandler, die Dachrutscher sowie die Dachschläfer werden hochwertig gefertigt und können so Wind und Wetter trotzen. Selbst wenn der Firstschmuck bereits einige Jahre auf dem Dachfirst verbracht hat, ist er in vielen Fällen noch sehr schön anzusehen, was die etwas höheren Investitionskosten durchaus rechtfertigt. Wichtig ist dabei in jedem Fall eine hochwertige Verarbeitung vom Firstschmuck, denn dann ist die Langlebigkeit in jedem Fall gegeben.


Firstschmuck
Firstschmuck


Firstschmuck kann sehr individuell bestellt werden
Damit Firstschmuck auch auf jedem Dachfirst schön aussieht, bieten die Hersteller nicht nur die Firstfiguren Katze, Adler, Hahn oder Schlafwandler, sondern unzählige weitere Modelle. Zudem wird der Firstschmuck nicht in einer Einheitsgröße angeboten, so dass jeder Hausbesitzer seinen Firstschmuck im Shop individuell wählen und auch an die Farbe des eigenen Daches anpassen kann. Wer beispielsweise ein schwarzes Dach hat, kann auch den Firstschmuck schwarz gestalten, wenn eine Ton-in-Ton-Färbung gewünscht wird.

Alternativ ist es natürlich auch möglich, die Katze als Firstschmuck golden zu wählen oder sie mehrfarbig zu gestalten. Die jeweilige Farbwahl kann dann bei der Bestellung vom Firstschmuck online berücksichtigt werden, um sie an die Hausfarbe oder das Hausdach anzupassen. Nach der Auswahl vom Firstschmuck, der individuellen Farb- und Größenwahl kann man dann die gewünschte Firstfigur kaufen und sich nach Hause liefern lassen. Schon wenig später ist der gewünschte Firstschmuck dann vor Ort und kann auf den Dachfirst montiert werden.

Die einfache Montage vom Firstschmuck
Der Firstschmuck wird, egal welche Firstfigur gewählt wird, auf dem First eines Daches montiert. Der Firstziegel ist im Umfang der Bestellung vom Dachschmuck meist nicht enthalten, so dass der Firstschmuck direkt auf den bestehenden Ziegel aufgebracht werden kann. Die Befestigung erfolgt in der Regel mit einer Schraube, die durch den Ziegel geschoben und an der Figur festgedreht wird. Hierzu ist es natürlich möglich, ein Loch durch den Firstziegel zu bohren, um den Firstschmuck so befestigen zu können.

Grundsätzlich ist die Montage vom Firstschmuck sehr einfach und von versierten Handwerkern in wenigen Stunden durchzuführen. Alternativ besteht natürlich auch die Möglichkeit, einen Dachdecker mit der Montage vom Firstschmuck zu beauftragen. Auch er benötigt hierfür meist nur kurze Zeit und kann den Firstschmuck dann fachmännisch auf das Dach montieren.